Menu
UnternehmenUnternehmen
A+ A A-

Firmenprofil

Kurzbeschreibung der Firma pro domo systeme

pro domo systeme fertigt seit 1993 ganz individuell Insektenschutz-Systeme und Beschattungen nach Ihren Wünschen. Unser Sortiment umfaßt Rollofenster und -türen, feste Systeme und Flügeltüren. Verarbeitet werden dabei hochwertige und dickwandige Aluprofile sowie UV-beständige Gewebe.



Gebäudeenergieberater

Michael Lange
Energieberater Dipl.-Ing. (FH)

Die Alternative zu steigenden Energiepreisen!




Sparen Sie schon?

Im April 2003 haben 100 Liter Heizöl 34,50 Euro gekostet.
Vergleichsweise haben im April 2008 100 Liter Heizöl 80,50 Euro gekostet, also 143 % Preissteigerung in fünf Jahren.



Der Energieverbrauch von 22 – 30 Liter Heizöl oder m³ Gas je qm Wohnfläche im Jahr in unsanierten Häusern ist dreimal so hoch, wie die Energieeinsparverordnung (EnEV) es vorschreibt.
Der Energieberater hilft Ihnen, Energie zu sparen und die besten Lösungen für Ihr Gebäude zu finden.

Die eigene Umsetzung und Planung energetischer Maßnahmen kann mitunter zu überteuerten Lösungen führen. Eine Dachdämmung muss nicht immer den Dachboden mit einschließen und vielleicht ist eine Kerndämmung ausreichend und somit viel kostengünstiger. Auch ist zu beachten ist, dass bei der Erneuerung der Heizungsanlage die neue Anlage dem sanierten Zustand entspricht und nicht 1 zu 1 die alte Anlage ersetzt werden muss.

Aufgrund der Vorteile durch eine Beratung wird die professionelle Energieberatung mit öffentlichen Mitteln gefördert.


1. Phase: unverbindliche Erstberatung

Unabhängig vom Baujahr des Hauses findet bei Ihnen vor Ort eine Energieberatung statt.

Bei der Erstbegehung informiere ich Sie über die umsetzbaren Maßnahmen, die ggf. anfallenden Sanierungskosten zur Umsetzung der Energiesparmaßnahmen und ich stelle Ihnen die aktuellen, staatlichen Förderprogramme vor.
Dieses sind jedoch unverbindliche Schätzungen.

2. Phase: intensive Energieberatung

Bei der professionellen Energieberatung wird Ihr Gebäude detailliert erfasst und es werden die möglichen Energieeinsparungen ermittelt. Daraus entwickeln wir individuell auf Ihr Gebäude abgestimmte Maßnahmen. Und mit der erstellten Kosten-Nutzen-Rechnung sehen Sie sofort, was Sie künftig sparen bzw. wann sich die Investition amortisiert hat. Für Probleme mit Feuchtigkeit wird eine bauschadenfreie Lösung erarbeitet.

3. Phase: professionelle Umsetzung

Die sinnvollsten Maßnahmen mit der effektivsten Kosten-Nutzen-Relation werden nun von den Handwerksbetrieben umgesetzt. Der Schwerpunkt liegt hier auf einer bauschadenfreien und schnellen Umsetzung. Bereits innerhalb 3-4 Wochen können die evtl. staatlich geförderten Energieeinsparmaßnahmen abgeschlossen sein.


Gebäudeanalyse

Für eine Analyse Ihres Gebäudes vom Keller bis zum Dachsparren ist eine Vor-Ort-Beratung nach einer Checkliste vorgeschrieben durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.



Nach Berechnung des Energiebedarfes im momentanen Zustand wird für das Gebäude ein individueller Maßnahmenkatalog erarbeitet. Ferner wird die Möglichkeit von regenerativer Energie untersucht.


Rechenbeispiel

Alte Häuser haben Ihren Charme, aber leider auch Schwachstellen.

Rechenbeispiel für ein Wohnhaus in der March:
Vor der Sanierungsmaßnahme wurden pro Jahr 10.380 Liter Heizöl verbraucht und das bei einem Standardnutzverhalten. Legt man den jetzigen Heizölpreis von 80 Cent / Liter zu Grunde, so entstünden jährliche Heizkosten von 8.304,-- Euro. In 30 Jahren würden 249.120,-- Euro verheizt werden.

Durch die Sanierung wurde der Heizölverbrauch auf 2.392 Liter pro Jahr reduziert, das ist nicht einmal ein Viertel des vorherigen Verbrauchs. Bei 80 Cent je Liter belaufen sich die Heizkosten auf 1.914,-- Euro pro Jahr. In 30 Jahren würden so nur 57.420,-- Euro Heizkosten anfallen.
Qualität und Service garantieren
wir Ihnen mit dem
pro domo - Gütesiegel.


  • Möchten Sie Heizkosten sparen?
  • Suchen Sie Infos zu Förderungen und Zuschüssen
  • Wünschen Sie sich eine sinnvolle und kosteneffiziente Modernisierung
  • Haben Sie schon einen Energieausweis?
  • Möchten Sie etwas für den Klimaschutz tun?










Energieberatung vor Ort gemäß BafARichtlinien

Energieausweis gemäß EnEV 2007 für Wohngebäude








Energieeffizienz-Software von Hottgenroth



Energetische Planung, Vor-Ort-Beratung, Energieausweis-Erstellung für Neubauten und Bestandsgebäude nach EnEV, DIN, VDI, IWU.



www.hottgenroth.de